Home

Herzlich willkommen bei Naturschauspiele

Zehn Monate war Ivo Moosberger unterwegs – alleine, zu Fuss und ausschliesslich in der Schweiz. Vier Paar Wanderschuhe latschte er bis auf die Innensohlen durch, und neun Kilogramm Körpergewicht verlor er dabei. Auf abgelegenen Landstrichen entwickelte er sich zum (Über-) Lebenskünstler und baute vielfältige Naturkunstwerke.

Vor Jahren publizierte ich mein erstes Buch «Naturschauspiel – Entstehen und Vergehen». Das Buch stiess auf grosses Echo. Nun, zehn Jahre später, erscheint mein neues Buch «Naturschauspiele – Unterwegs mit Landart». Dafür war ich mehrere Jahre zu Fuss, per Fahrrad oder im Kajak unterwegs, auf der Suche nach geeigneten Schauplätzen. Dort baute ich in oft tagelanger Arbeit meine «Naturschauspiele» im Wissen, dass diese meistens nur eine kurze Lebens- und Verweildauer haben.

Ivo Moosberger, Sommer 2016

—————————————————————————————————————————–

 Weitere Infos und Tickets zur Multimedia-Reportage

—————————————————————————————————————————-

—————————————————————————————————————————————–

 

Dinge, die mir unterwegs ans Herz gewachsen sind.  Anekdoten und Geschichten dazu finden Sie hier

Mimi Entstehung test

Aktuell

                                             

Mehr lesen

Artikel Kopie

Zehn Monate kreuz und quer durch die Schweiz – im Globetrotter-Magazin

Mindestens im Zweijahrestakt herrrscht bei Ivo Moosberger Aufbruchstimmung. Doch für einmal will er nicht in die Ferne schweifen. Nur mit dem Notwendigsten am Rücken streift er kreuz und quer durch die Schweiz, will möglichst nahe dran sein an der Natur und ihrem Zauber. Globetrotter_Ivo_Moosberger

Mehr lesen